Festbeizen 2107
 


Marktbeizen mit Freinacht

 

Feine Mahlzeiten, gemütliches Anstossen und mitreissende Partygetränke. Der Herbstmarkt Uzwil bietet alles was ein grosses Dorffest verspricht. Auch in der Gastronomie wird darauf geachtet, dass den Besuchern ein vielseitiges Angebot präsentiert wird. Die einzelnen Beizen und Baren stimmen sich untereinander ab. Jede Beiz hat demnach exklusive Getränke und Mahlzeiten für die Besucher bereit. Es lohnt sich also, die verschiedenen Beizen zu studieren.

 

Am Herbstmarkt Uzwil werden alle Beizen durch lokale Vereine betrieben. Das hat Tradition seit den 80er-Jahren. Je grösser der Verein, desto grösser die Beiz. Die verschiedenen Gastwirtschaften bieten zwischen 50 und 640 Sitzplätzen. Ein Verein führt maximal drei Jahre die gleiche Beiz. Danach wird rotiert und das gibt auch neuen Vereinen die Chance, sich als Beizer am grössten Kulturanlass in der Region Uzwil zu beteiligen.

 

Im Mittelpunkt der Markbeizen steht der Freitagabend. Dann verwandelt sich das Uzwiler Zentrum zur Partymeile. Einmal im Jahr feiert Uzwil sein grösstes Fest. Und dies standesgemäss mit einer Freinacht!

 

Beizen01 Beizen02

 

Das sind unsere Festwirtschaften 2017:

 

Tunnelbeiz (Fussballclub Henau)

Die Tunnelbeiz ist für viele das Sinnbild des Herbstmarktes. Das Tunnel (Bahnunterführung) dient einmal jährlich als Treffpunkt für alte Schulfreunde und gute Bekannte. In der Festwirtschaft und im Bierzelt werden feine Spezialitäten angeboten. Das Highlight in diesem Jahr ist der American Hot Dog. Am Freitag ab 20 Uhr beginnt die grosse DJ-Party mit der langen 20-Meter-Bar.

logo_fchenau

 

Wiesen-Zelt (Handballclub Henau)

Im Party- und Eventzelt mit der Herbstmarktbühne wird in diesem Jahr etwas los sein. Am Freitag grosse Partynacht und am Samstag stehen die Kinder und Familien im Mittelpunkt. Für den kleinen und grossen Hunger gibt es echt bayrische Oktoberfest-Spezialitäten wie Weisswurst, Siedwurst, Brezn und Kartoffelsalat. Dazu gibt es natürlich auch die Wiesn-Bar.

Handballclub-Uzwil

 

Cüplibar (Eishockeyclub Uzwil)

Mitten auf der Zentrumskreuzung (unter dem Lichtsignal) knallen die Korken. An der grossen Stehbar wird mit Prosecco angestossen. Es gibt hier auch Caipirinha. Die Kaffeeliebhaber kommen ebenfalls auf ihre Kosten – mit und ohne Schnaps.

Handballclub-Uzwil

 

FC-Bühler-Beiz (Fussballclub Bühler)

Achtung, dieses Jahr mit einem neuen Standort. Die Feinschmecker von einem guten Stück Fleisch und Grillspezialitäten treffen sich in der Schlemmerbeiz. Auf der Menükarte stehen in diesem Jahr Pferdefilet, Schweinesteak und Bratwurst.

Fussballclub_Buehler

 

Lounge (Evangelisch-methodistische Kirche)

Wer es etwas ruhiger mag, der findet auf dem Parkplatz der Kantonalbank einen gemütlichen Ort für Kaffee und Kuchen. Als warme Mahlzeit wird ein feines Chicken-Curry zubereitet. Am Freitag ab 19 Uhr gibt es zudem Schoggi-Fondue.

logo_fchenau

 

Raclettestube (Jodelclub Uzwil)

Die urchigen Traditionen werden im Jodlerzelt gross geschrieben. Mit einem feinen Raclette und einem guten Schluck Weisswein fühlen sich die Besucher wie in einer Alphütte. Dazu gibt es natürlich die «gueten Käfi».

logo_fchenau

 

Grillbeiz (Musikverein Uzwil-Henau)

In der Grillbeiz zur alten Post sorgt DJ Alex für musikalische Unterhaltung. Neben dem Barbetrieb gibt es verschiedene Grillspezialitäten wie Steaks, Schnitzelbrote, Würste und dazu Pommes. Am Samstagmorgen um 11 Uhr wird direkt vor dem Zelt ein Ständchen geboten.

 

logo_fchenau

 

Taverna Club Español (Spanischer Club A.T.E.U.)

Der spanische Club ist erstmals am Herbstmarkt Uzwil dabei. In der gemütlichen Taverna werden Fleischspiesse serviert. Und natürlich gibt es auch hier immer etwas zu Trinken. Lassen Sie sich von der südländischen Gastfreundschaft begeistern.

 

logo_fchenau